Startseite > News > Abgeschlossenes Dissertationsprojekt der NAP

Abgeschlossenes Dissertationsprojekt der NAP

Frau Dr. Marie-Christin Weber hat am 19.12.2018 ihr Dissertationsprojekt mit dem Titel  „Performance Enhancing Strategies in Different Negotiation Phases“ erfolgreich abgeschlossen. Ihre Dissertationsschrift untersucht gewinnmaximierendes Verhalten in verschiedenen Phasen des Verhandlungsprozesses. Bereits seit einigen Jahrzehnten setzt sich die Forschung eingehend mit dem Verhalten von Akteuren in Verhandlungen auseinander und versucht, Faktoren, welche die Performance beeinflussen, zu identifizieren. Die Mehrheit der Studien fokussiert sich dabei auf Verhaltensweisen innerhalb der Hauptphase einer Verhandlung. Die Dissertation betrachtet hingegen Phasen, die bislang in der Forschung unterrepräsentiert sind, jedoch einen Einfluss auf den Verhandlungsverlauf und das Verhandlungsergebnis aufweisen. Diese Phasen sind die Vorverhandlungsphase, die erste Angebotsabgabe und der damit einhergehende Übergang in die Hauptverhandlungsphase und Pausen, welche die Hauptverhandlung in mehrere Runden einteilen. Anhand experimenteller Untersuchungsdesigns werden Verhaltensweisen innerhalb dieser Phasen analysiert, die strategisch eingesetzt werden können, um das individuelle Verhandlungsergebnis zu beeinflussen.


Eine Veröffentlichung der Dissertationsschrift in der Schriftenreihe zum Verhandlungsmanagement Band 9 erfolgt zeitnah. Nähere Informationen zur Schriftenreihe finden Sie unter: https://www.verlagdrkovac.de/3-33.htm .




Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Ihr Ansprechpartner
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder
Die NAP ist die erste universitäre Verhandlungsakademie im deutschsprachigen Raum. Unser Ziel ist es, neuste Erkenntnisse der Verhandlungsforschung für Fragen des Verhandlungsmanagements zu generieren. Hierauf aufbauend sollen Verhandlungsführer aus der Praxis in den Verhandlungsschulungen der NAP lernen, ihre Verhandlungskompetenzen zu verbessern, um ihre Einkaufsverhandlungen, Vertriebsverhandlungen, Personalverhandlungen oder z. B. Tarifverhandlungen optimal gestalten zu können.
Impressum