Startseite > News > Seminar

Seminar

p { margin-bottom: 0.25cm; direction: ltr; line-height: 120%; text-align: left; widows: 2; orphans: 2; }Die Negotiation Academy Potsdam (NAP) veranstaltete vom 20.-21. November 2014 das Seminar „Durch gläserne Decken stoßen: Erfolgreich verhandeln als Frau“. Es richtet sich an Frauen, die ihre persönliche Verhandlungsleistung durch professionelle Anleitung analysieren und systematisch verbessern möchten. Durch Tiefeninterviews wurden im Voraus des Seminars individuelle Profile der Teilnehmerinnenerstellt, welche die spezifischen Stärken und Schwächen sowie die allgemeinen Erfahrungen mit Verhandlungen im Geschäftsalltagaufzeigten. In entspannter Atmosphäre wurden Einblicke in die genderspezifische Verhandlungsforschung und die Instrumente desallgemeinen Verhandlungsmanagementansatzes vermittelt. Es wurden auf die Profile zugeschnittene Techniken vorgestellt, die dempersönlichen Verhandlungstypen entsprechen, die Verhandlungsleistungoptimieren und unausgeschöpfte Potenziale freisetzen. Abgerundet wurde das Seminar durch praxisnahe Übungen.Zu den renommierten Referenten gehörten unter anderem Dr. P.J. van der Wijst, Assistenzprofessor am Department of Communication and Information Science der Universität Tilburg, Kommunikations- und Sprechtrainerin Bettina Schinko, Prof. Dr. Markus Voeth, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing und Business Development an der Universität Hohenheim, sowie Prof. Dr. Uta Herbst, Inhaberin des betriebswirtschaftlichen Lehrstuhls für Marketing II an der Universität Potsdam und Direktorin der Negotiation Academy Potsdam.Das nächste Gender Negotiation Seminar findet vom 23. - 24. April 2015 statt. Einen aktuellen Informationsflyer finden Sie hier.



get in contact
Your contact person
Fields marked with a * are mandatory
The NAP is the first university academy for negotiation in Germany. Our goal is to generate latest findings in research on issues of negotiation management. Based on these insights, the negotiation training seminars of the NAP educates practitioners to improve their negotiating skills in order to optimize their purchasing negotiations, sales negotiations, personnel negotiations or e.g. collective bargaining.